Fish and Chips nach Dunnes Store Art

Im aktuellen Werbeprospekt der irischen Supermarkt-Kette „Dunnes Stores“ werden dem Verbraucher 5 Familien-Mahlzeiten für gesamt nur € 30 angepriesen und die Firma kommt damit seinem Versprechen nach, die Kunden mit guten aber günstigen Lebensmitteln zu versorgen. Traditionell steht für Freitag „Fish & Chips“ auf dem Speiseplan. Die Zubereitung ist in drei einfache Schritte unterteilt.

  1. Fisch und Pommes nach Packungsanleitung zubereiten
  2. Erbsen in Salzwasser köcheln bis sie zart sind
  3. Sofort servieren

Kosten pro Person € 1,35

Für vielleicht etwa den doppelten Preis und etwas mehr Aufwand bei der Zubereitung könnte das komplette Gericht aus frischen Zutaten und ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe zubereitet werden. Besser schmecken würde es ganz sicher auch. Es sei auch noch zu bedenken das Irland eine Insel ist und es viel frischen Fisch gibt. Der gefrorene Fisch aus dem Rezept kommt vermutlich von weit her und besteht zu 50% aus Panade.

Bei den anderen Gerichten handelt es sich um Sausage & Mash & Onion Gravy, Spaghetti Bolognaise, Chicken Tikka Masala und Cottage Pie. Auch nicht gerade die kulinarischen Highlight’s.

Fish and Chips Rezept von Dunnes Store

 

Nein Danke, Dunnes Store!

 

Eingehende Suchbegriffe: