Bilder in WordPress Artikel einfach vergrössern (Zoom)

13. März 2009 geschrieben von

Wer gerne Bilder in seine Artikel einfügt hat bestimmt schnell die WordPress interne Mediathek zu schätzen gelernt. Leider fand ich es etwas unpassend, daß eingebundene Bilder durch einfaches anklicken im selben Fenster als Image geladen werden und das WordPress “verlassen” wird. Auf meiner Suche nach einer Lösung bin ich recht schnell auf das Plugin “Highslide Integration” von Christoph Dietrich gestossen. Es benutzt den Javascript Effekt “Highslide JS” zum vergrössern von Bildern und bindet sich automatisch in die Mediathek ein.

Ein eingefügtes Bild vergössert sich auf original Grösse durch einfaches anklicken und wird in den Vordergrund geholt. Nochmaliges klicken verkleinert das Bild wieder auf Ursprung.

- Die Installation und Konfiguration könnte nicht einfacher sein.
- Plugin verfügt über deutsches und englisches Sprachpaket.
- Funktion lässt sich für jedes Bild einzeln aktivieren oder deaktivieren
- Bildtitel werden unterstützt

Hier noch ein Testbild

TESTBILD

TESTBILD

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte diesen Artikel
Rating: 8.0/10 (5 votes cast)
Bilder in WordPress Artikel einfach vergrössern (Zoom), 8.0 out of 10 based on 5 ratings

Eingehende Suchbegriffe:



Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
. Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Ask
  • Blogosphere News
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Netscape
  • Technorati
  • TwitThis

Tags: , , , ,

7 Antworten zu “Bilder in WordPress Artikel einfach vergrössern (Zoom)”

  1. Hallo,

    bin heute beim Einrichten meiner Seite auf Ihren Blog gestossen. Superschön gemacht…

    Würden Sie mir Ihre PlugIns für das Wetter, die Social Bookmarks, der Bewertung und der Tagwolke verraten ??

    Wäre echt super, da ich mit meinem Theme schon genügend Schwierichkeitenhabe , damit es einigermassen läuft.

    Schöne Grüße aus dem nasskalten ( +2) Graben bei Augsburg

    Jürgen Hüller

  2. Markus sagt:

    Hallo Jürgen, Danke für dein Lob. Habe mir gerade deine Seite angesehen und finde den Blog sehr ansprechend, weil recht übersichtlich und nicht zu überladen. Was die Plugins betrifft, ist das Wetter Plugin (WP-Forecast von Hans Matzer)sowie auch das Social Bookmark Plugin (Sociable Zyblog Edition von Tim Zylinski) bereits bei dir installiert.

    Für die Bewertung von Artikeln und Kommentaren benutze ich das überaus umfangreiche Plugin GD Star Rating von Milan Petrovic. Absolut empfehlenswert!
    Das ganze wird abgerundet mit einer Flash basierten Tag-Cloud namens WP-Cumulus von Roy Tanck.

    So, das sollte dir hoffentlich weiter helfen.

    Ich werde bald wieder in deinem Blog vorbei schauen und sehen ob sich was getan hat… Vetrauen ist gut, Kontrolle ist besser ;-)

    Überigens… Frohe Ostern !!!

  3. Ralf sagt:

    Hallo,

    eigendlich ein nettes Plugin, nur leider funktioniert es offenbar nicht mit dem IE6. Ja, ich weis dieser
    ist veraltet, trotzdem wird er noch sehr häufig von Besuchern benutzt. Und wenn diese dann Probleme
    mit den Bildern haben, nutzt mir das Plugin leider nichts.

    Gruß Ralf

  4. Markus sagt:

    Hallo Ralf,

    Ich muss zugeben das mir dieses Manko noch nie aufgefallen ist.
    Habe es gerade mal mit dem IE7 getestet und das einzige was beim anklicken des Bildes passiert ist “nix”.

    Eigentlich schade, obwohl ich eh jedem vom IE abraten würde. Aber das is halt Ansichtssache.

    Woher kommt denn das Problem? Was gibt es denn für alternativen dazu? Ein anderes Plugin?

    Hat jemand Ideen oder Erfahrungen…

  5. Ralf sagt:

    Hallo Markus,

    wo genau das Problem liegt kann ich leider auch nicht sagen. Bei 6er passiert aber
    offenbar das gleiche wie beim 7er, nämlich einfach “nichts”. Ich habe vor die Bilder
    recht klein in den Text einzubetten, das heisst die Vergrößerung muss möglichst
    bei jedem funktionieren. Ansonsten sieht so eine Personen nur “Minibilder” auf denen
    man nicht wirklich etwas erkennen kann, erst recht keine Details.

    Nach einiger Suche habe ich jetzt mal zum Test die “Lightbox 2″ instaliert, und bin
    damit zumindest bisher beim testen sehr zufrieden. Ich denke das Plugin werde ich
    dann auch nehmen.

    Gruß Ralf

  6. Peter Busse sagt:

    Hallo,

    in der Vorschau sieht es echt klasse aus. Aber was muss ich machen, damit meine Bilder vergrößerbar sind. Ich weiß nich was ich machen muss, damit das Plugin aktiv wird.
    Bitte um Hilfe

    Grüße
    Peter

  7. Lars sagt:

    Ja ich wüsste auch nur zu gern wie man diesen Effekt für seine Bilder letztendlich nutzen kann.